SeoFair Angebot

Suchmaschinen Optimierung - SEO - was ist das eigentlich?

Mit SEO erreicht man Top-Plazierungen in den Suchmaschinen !

SeoFair Grafik
Suchmaschinen-Optimierung oder auch SEO abgekürzt genannt beschäftigt sich damit, welche Maßnahmen erforderlich sind, um Webseiten (Domains) bei den relevanten Suchanfragen unter die Spitzenpositionen zu bringen. Den zufällig gute Plazierungen gibt es nicht !
SeoFair Telefon
Seo Qualitaet

Suchmaschinen sind vergleichbar mit Rennbahnen, nur mit dem kleinen Unterschied, dass sich an der Startlinie keine Fahrzeuge, sondern Webseiten positionieren. Alle von ihnen wollen als Erster ins Ziel kommen. Das gelingt ihnen aber nur mit dem richtigen Antrieb: mit der Suchmaschinenoptimierung.
Seo Fair Kundin
Webseiten
Analyse

Linkaufbau
Strategie
Optimierte
Texte
Konkurrenz
Analyse
Longtail
Optimierung
GRATIS
Telefon Analyse

Optimierungsmaßnahmen kurz erklärt von SeoFair

Und wie jeder gute Rennfahrer, also in dem Fall eine Webseite, gibt es einen Partner an seiner Seite, der dafür sorgt, dass man im Ranking nach oben steigt. Bei der Suma sind es unter anderem eine Seo Agentur oder eine Internetagentur, die mit den Mitteln der Suchmaschinenoptimierung das Ranking einer Webseite verbessert. Denn wer weit oben steht, wird in den Tiefen des weltweiten Netzes leichter gefunden. Das Ranking verbessern – dafür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Der klassische und bis heute effizienteste Weg ist der Linkaufbau. Wenn Webseiten im Internet sehr häufig auf die eigene Homepage verweisen, ist es als würde man einen Wegweiser platzieren, der beschreibt, wohin der Nutzer muss, um auf die Webseite zu kommen. Je mehr Wegweiser im Internet aufgestellt werden, um so mehr und so um so häufiger ist man zu finden. Dafür kommt es aber auch auf den Inhalt (Content) an. Denn lesenswerte Artikel ziehen nicht nur Besucher an, sondern auch andere Webseiten, die den Inhalt gern verlinken möchten. Zum Verlinken sind am besten themenrelevante Homepages – diese Links (Backlinks) sieht Google besonders gern. Aber auch ausgehende Links von der eigenen Webseite kommt bei der Suchmaschinenoptimierung gut an, wenn auch etwas schwächer bewertet als externe Links. Klassisch, aber ohne geht es nicht: die Keywords. Sie sind die Suchbegriffe, die von Usern in das Eingabefeld in der Suchmaschine eingegeben werden. Um herauszufinden, welche Suchbegriffe  (Keywords) am häufigsten gesucht werden, gibt es spezielle Datenbänke. Man sollte sich aber nicht allzu viele Keywords für seine Webseite heraussuchen. Meistens ist eine Eingrenzung von ein bis zwei Suchbegriffen pro Seite viel effizienter, als ein heilloses Durcheinander von „tausenden“ Suchbegriffen auf einer Webseite. Ebenfalls nicht aus den Augen zulassen ist das Webdesign und die Struktur der eigenen Webseite. Ganz besonders ist auf die Lesbarkeit des Inhaltes zu achten. Suchmaschinenoptimierung kann man nämlich auch übertreiben. Aber wer möchte schon aneinandergereihte Buchstaben ohne Sinn und lediglich mit Zweck lesen? Die Suchmaschinenoptimierung ist aber nur ein Teil des Ganzen. Eigentlich gehört Seo zum Seo Marketing, dass sich eben aus Suchmaschinenoptimierung und Suchenmaschinenwerbung zusammensetzt. Aber das Ziel bleibt weiterhin das Gleiche: Das Ranking der Webseite zu verbessern.
GRATIS
Telefon Analyse
Notfall
Hilfe

Kontakt
formular

GRATIS
Telefon Analyse
Notfall
Hilfe

Kontakt
formular